loading...
Atomkraftwerke als Klimaretter?
Wie weit wollen wir bei der Rettung des Planeten gehen? Wenn die Menschheit tatsächlich akut gefährdet ist, müssen wir dann nicht alles versuchen, um die Situation zu verbessern? Für Aufsehen sorgte im Frühjahr ein atomkraftfreundliches Facebook-Posting von Greta Thunberg, das bei vielen für Unverständnis sorgte. Schließlich ist die Ablehnung der Atomenergie seit jeher fester Bestandteil aller großen Umweltbewegungen. Versperrt die Angst den Blick auf die tatsächlichen Chancen und Risiken?
Das Projekt Atomkraft ist eine 2-teilige Recherche.

Der Klimawandel ist in aller Munde und beschäftigt auch die Addendum-Redaktion. In den vergangenen Wochen haben wir uns deshalb intensiv mit der Frage auseinandergesetzt, ob wir Kernkraftwerke zur Erreichung der Klimaziele brauchen. Unsere Antworten finden Sie in elf Kapiteln, die sich mit mit genau jenen Einwänden und Bedenken befassen, die uns allen intuitiv in den Sinn kommen. Ganz im Sinne von: „Was? Atomkraft? Ja, aber was ist mit Tschernobyl und Fukushima?“

Mittels scrollen und swipen finden Sie zu den verschiedenen „Ja-Aber“-Argumenten, die Sie am brennendsten interessieren.

Viel Spaß beim Stöbern!

Unsere Recherchen gibt es jetzt auch als kostenloses E-Book:

loading...
Die Redaktion von Addendum hat mit 15. September 2020 ihren Betrieb eingestellt. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch diese Website letztmalig aktualisiert. Hier finden Sie das vollständige Archiv unserer Rechercheprojekte.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass manche Funktionen auf manchen Endgeräten nicht mehr verfügbar sind.

Das Addendum-Team, September 2020