Übersicht  
048_03   gelesen
09.08.2018

Im Kontext: Bettler in Österreich – Das Geschäft mit der Armut

Mehrere tausend Menschen aus Osteuropa betteln in Österreichs Städten um Almosen. Allein in Wien sind es laut Schätzungen des Bundeskriminalamts zwischen 1.000 und 1.500 Personen. Die meisten von ihnen kommen aus Rumänien, Bulgarien und der Slowakei.

Inhaber von Geschäften, Wirte und Passanten beklagen oft das aggressive Betteln und das Zurschaustellen von körperlichen Behinderungen. In der Bundeshauptstadt gab es bis zur Jahresmitte 1.500 Anzeigen wegen gewerbsmäßiger, aufdringlicher oder aggressiver Bettelei. Einige Städte reagierten mit sektoralen Bettelverboten auf den Ansturm der Armen aus Osteuropa. In Salzburg ging die Zahl der Bettler daraufhin in den letzten Jahren sukzessive zurück, genauso wie die Zahl der Anzeigen. Hier wurden in der ersten Jahreshälfte gerade einmal acht Anzeigen registriert.

icon-bubble

Top Kommentar

„Im Kontext – die Reportage“ geht der Frage nach, wie organisiert die Bettler aus Osteuropa sind. Machen kriminelle Hintermänner Profit mit der Armut ihrer Landsleute? Die Reporter besuchen ein Wohnhaus in Wien, in dem dutzende Bettler leben. Die Männer und Frauen zahlen hier bis zu 100 Euro im Monat für einen Schlafplatz in einer Wohnung, in der bis zu 60 Menschen leben.

icon-bubble

Top Kommentar

Die Recherchen führen die Reporter ins slowakische Hostice – einen Ort, in dem weit mehr als die Hälfte der Einwohner in Österreich bettelt. Im Zuge der Interviews mit Bettlern macht das Reporterteam auch Bekanntschaft mit der dorfeigenen Bürgerwehr, die den Reportern unmissverständlich zu verstehen gibt, dass Dreharbeiten im Dorf unerwünscht sind. Im bulgarischen Burgas berichtet ein ehemaliges Mitglied einer Bettlerbande über seine Erfahrungen mit den Paten der sogenannten Bettelmafia. Er wird als Kronzeuge in einem Prozess wegen Menschenhandels aussagen und befindet sich in einem Zeugenschutzprogramm der Regierung.

Die Behörden sind im Kampf gegen die organisierten Bettlerclans oft machtlos, weil nur selten ein Bettler die Mauer des Schweigens durchbricht. 

icon-bubble

Top Kommentar

WhatsApp-Dienst abonnieren

Auf WhatsApp werden Sie regelmäßig über unsere aktuellen Reportagen informiert.

 

WhatsApp-Anmeldung abschließen

Wenn Sie sich zum ersten Mal für einen unserer WhatsApp-Dienste anmelden, erhalten Sie eine SMS von unserer Nummer. Um den Dienst zu aktivieren, speichern Sie die Nummer als Kontakt in Ihrem Smartphone und schicken Sie eine WhatsApp-Nachricht mit dem Text "Im Kontext" an uns.

Das Rechercheteam

Mathias Dechant
Team Recherche

Mathias Dechant hat Rechtswissenschaften an der Universität Wien studiert. Danach Ausbildung zum Rechtsanwalt; Schwerpunkte in den Bereichen Zivilrecht, Corporate und M&A sowie IP. Er war seit den Anfängen des Studiums bis zuletzt in Wiener und Salzburger Wirtschaftskanzleien tätig.

Christian May
Team TV

Christian May war in den letzten Jahren als Redakteur für die ServusTV Nachrichtenredaktion tätig und gestaltete mehrere international erfolgreiche Fernsehdokumentationen für das Red Bull Media House. Investigativen Journalismus betrieb er zuvor für das Nachrichtenmagazin News.

Moritz Moser
Team Recherche
x

Das Rechercheteam

Mathias Dechant
Team Recherche

Mathias Dechant hat Rechtswissenschaften an der Universität Wien studiert. Danach Ausbildung zum Rechtsanwalt; Schwerpunkte in den Bereichen Zivilrecht, Corporate und M&A sowie IP. Er war seit den Anfängen des Studiums bis zuletzt in Wiener und Salzburger Wirtschaftskanzleien tätig.

Christian May
Team TV

Christian May war in den letzten Jahren als Redakteur für die ServusTV Nachrichtenredaktion tätig und gestaltete mehrere international erfolgreiche Fernsehdokumentationen für das Red Bull Media House. Investigativen Journalismus betrieb er zuvor für das Nachrichtenmagazin News.

Moritz Moser
Team Recherche
x

Folgende Artikel gehören zum Projekt 048 Bettler

048_01 Gelesen

Im Kontext: Bettler in Österreich – Das Geschäft mit der Armut

TV-Reportage
048_02 Gelesen

Betteln verbieten – nicht so einfach

048_03 Gelesen

In den Fängen der Bettelmafia

mit Video

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.

QVV Siegel

Zum Newsletter anmelden

Jede Woche informieren wir Sie über unser aktuelles Projekt mit tiefgründigen Recherchen.

Zum Newsletter angemeldet

Bitte bestätigen Sie die Newsletter-Anmeldung in Ihrer Mailbox.