Übersicht  

Granderwasser – eine belebte Geschichte

Die Wissenschaft hält energetisch und spirituell aufgeladenes Wasser für Humbug. Dennoch blüht das Geschäft.

16.09.2018

Längere Haltbarkeit des Wassers ist nur eine von vielen Eigenschaften, die das Tiroler Unternehmen Grander seinen Konsumenten verspricht. Funktionieren soll das mittels einer Methode frei nach Johann Grander, die der mittlerweile verstorbene Firmengründer vor über 30 Jahren entwickelt hat. Geholfen hat ihm dabei, so sagte er, Jesus.

icon-bubble

Top Kommentar

Von der Wissenschaft wegen seiner Unwirksamkeit aufs Schärfste kritisiert, hat es Grander bis zum heutigen Tag geschafft, sein Produkt an Privatkunden, Betriebe und sogar öffentliche Institutionen zu verkaufen. Für Privathaushalte liegen die Kosten für eine Granderbelebungsanlage zwischen 1.500 und 1.800 Euro. Unternehmen müssen sehr viel tiefer in die Tasche greifen. Die Kosten für eine Firmenanlage liegen im zweistelligen Tausenderbereich.

icon-bubble

Top Kommentar

Aber nicht nur Grander mischt am Markt mit energetischem Wasser mit, das Geschäft blüht. Rund 130 verschiedene Anbieter gibt es heute, und an Geschäftsideen mangelt es ihnen nicht. Sie haben einen Weg gefunden, Geld mit einem Produkt zu verdienen, das jedem Österreicher in bester Qualität zur Verfügung steht.

Dennoch zieht das informierte, spiralisierte, vitalisierte und magnetisierte Wasser Kunden in seinen Bann. Addendum spricht mit Anwendern aus dem öffentlichen und privaten Bereich und geht der Frage nach, warum das so ist. 

icon-bubble

Top Kommentar

Das ganze Paket

Sie wollen unsere Inhalte verbreiten? Wir stellen Ihnen diesen Artikel mit seinen Elementen zur Verfügung.
Paket downloaden
download_icons

Inhaltspaket downloaden

Dieser Artikel und seine Inhalte können übernommen und verbreitet werden. Folgende Bedingungen sind dabei zu beachten:

  • Addendum als Quelle zitieren
  • Backlink zum ursprünglichen Artikel auf addendum.org setzen
  • Inhalte können nicht ohne Absprache mit Addendum verändert werden
  • Wird der gesamte Artikel veröffentlicht, muss ein Zählpixel eingebaut werden, Instruktionen dazu finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen
  • Weitere Bilder können auf Anfrage an [email protected] beantragt werden

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen zur Verwendung unserer Inhalte, welche Sie unter folgendem Link in ihrer aktuellen Form abrufen können: http://add.at/nbd

close

Vielen Dank!

Ihr Download ist nun bereit!

Addendum_053_05_Esoterik.zip
158 KB

Inhaltspaket anfordern
16.09.2018

Die Autorin

Monika Müller
Team Web-TV

Monika Müller hat in den vergangenen vier Jahren die Nachrichtensendung 24 Stunden Wien auf W24 moderiert und zuvor sechs Jahre lang ein Sendeformat für die Stadt Wien geleitet und produziert. In ihrer selbstständigen Arbeit war und ist sie als Trainerin tätig und hat im Team eines international anerkannten und Latin-Grammy-nominierten Musikers gearbeitet.

x

Folgende Artikel gehören zum Projekt 053 Esoterik

053_01 Gelesen

Der Staat und das Übersinnliche: Zwischen Akzeptanz und Ablehnung

053_02 Gelesen

Im Kontext: Im Bann der Heiler – Wie gefährlich ist die Esoterik?

TV-Reportage
053_03 Gelesen

Mehr als ein Raumspray? Die erdende Wirkung der „Aura-Essenz Schutzengel“

mit Video
053_04 Gelesen

Esoterik im Wert einer Eigentumswohnung am Zürichsee

mit Video
053_05 Gelesen

Granderwasser – eine belebte Geschichte

mit Video

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.

QVV Siegel

Zum Newsletter anmelden

Jede Woche informieren wir Sie über unser aktuelles Projekt mit tiefgründigen Recherchen.

Zum Newsletter angemeldet

Bitte bestätigen Sie die Newsletter-Anmeldung in Ihrer Mailbox.