Übersicht  

Im Kontext: Im Bann der Heiler – Wie gefährlich ist die Esoterik?

13.09.2018

Die Esoterik-Branche erzielt allein in Österreich mittlerweile Umsätze von geschätzt vier bis fünf Milliarden Euro im Jahr. Exakte Zahlen sind schwer zu bestimmen – so wie die Wirkung der Esoterik selbst auch.

Unser Leben wird immer schneller und hektischer. Bei vielen Menschen entsteht dadurch einerseits eine verstärkte Sehnsucht nach Ruhe und Spiritualität, andererseits der Wunsch nach Selbstoptimierung. Diese Trends nutzen selbsternannte Gurus, Schamanen, Energetiker und Esoteriker aus: auf Kosten der Sinnsuchenden. Finanzielle, psychische und physische Schäden werden für Profit und Macht in Kauf genommen.

icon-bubble

Top Kommentar

Dennoch suchen immer mehr Menschen ihr Heil und Glück in der Esoterik: Bereits jeder dritte Österreicher hat Erfahrungen mit Wunderheilern, Wahrsagern oder Engelsmedien. So glauben 70 Prozent an das Karma guter Worte und rund 40 Prozent an die Existenz von Engeln, Kranke berichten von angeblicher Heilung nur durch Blicke und Handauflegen.

Was steckt hinter solchen wundersamen Geschichten? Dieser Frage sind die „Im Kontext“-Reporter auf den Grund gegangen. Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen der Esoterik-Industrie und treffen dabei auf spirituelle Gurus, Geistheiler, Schamanen und Druiden.

Auf der Happiness-Messe in Lindau am Bodensee präsentiert die Esoterik-Branche ihre ganze Vielfalt. Von Wahrsagern über Anbieter von Kristallbetten bis hin zum kroatischen Super-Guru Braco, der ganze Konzertsäle füllt und die Menge angeblich allein durch seinen Blick spirituell zu erfüllen vermag.

Die Reporter interviewen aber auch Wissenschaftler, die die Esoterik kritisch hinterfragen, genauso wie ehemalige Sektenanhänger, die durch Gurus viel Geld und komplett die Kontrolle über ihr Leben verloren haben. 

icon-bubble

Top Kommentar

Alle TV-Reportagen

Hier geht es zu allen „Im Kontext“-Reportagen.

13.09.2018

Team

Linda Kettler
Team TV

Linda Kettler, geboren 1972 in Reykjavik, hat Sprachen und Literatur in Island, Deutschland, Frankreich und England studiert. Sie blickt auf eine 18-jährige Karriere bei ORF, ATV und ServusTV als Gestalterin, Redakteurin, TV-Producerin und Regisseurin im Bereich TV-Magazin, Show, Reportage und Dokumentation zurück. Seit einigen Jahren unterrichtet sie TV-Beitragsgestaltung als nebenberufliche Lektorin auf universitärem Niveau in Österreich.

Alexander Möhnle
Team TV

Schwabe, mit Zeilengeld Politik und EKW studiert, Volontariat, Seite-3-Reporter bei kleineren und größeren Printmedien, fast eine Dekade beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk (SWR, TV), von dort über ServusTV zu QVV. Vermisst in Wien eigentlich nur „Linsen & Spätzle“.

Moritz Moser
Team Recherche
x

Folgende Artikel gehören zum Projekt 053 Esoterik

053_01 Gelesen

Der Staat und das Übersinnliche: Zwischen Akzeptanz und Ablehnung

053_02 Gelesen

Im Kontext: Im Bann der Heiler – Wie gefährlich ist die Esoterik?

TV-Reportage
053_03 Gelesen

Mehr als ein Raumspray? Die erdende Wirkung der „Aura-Essenz Schutzengel“

mit Video
053_04 Gelesen

Esoterik im Wert einer Eigentumswohnung am Zürichsee

mit Video
053_05 Gelesen

Granderwasser – eine belebte Geschichte

mit Video
close

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.

QVV Siegel

Zum Newsletter anmelden

Jede Woche informieren wir Sie über unser aktuelles Projekt mit tiefgründigen Recherchen.

Zum Newsletter angemeldet

Bitte bestätigen Sie die Newsletter-Anmeldung in Ihrer Mailbox.