FACTUM 5 min 17.07.2019

DNA-Tests: Was sie uns wirklich über unser Erbgut verraten

Seit einigen Jahren boomen DNA-Selbsttest-Kits, mit denen die genetische Herkunft bestimmt werden kann. Das Versprechen der Labors: Antworten auf Fragen wie „Wo komm ich her?“ oder „Woher stammen meine Vorfahren?“ In den Ergebnissen liest man dann, dass zum Beispiel 34 Prozent des Erbguts aus Westeuropa stammen, 22 Prozent aus Osteuropa und sechs Prozent vom Balkan. Wie aussagekräftig sind diese Angaben? Verschiedene Tests kommen mitunter zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Wie kann das sein? Unser Factum der Woche.

Kommentieren

icon-bubble 1

Top Kommentar

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.