FACTUM 8 min 26.06.2019

Der schmutzige Handel mit dem Holz

Millionen Bäume werden in Rumänien illegal abgeholzt. Es floriert ein Milliardengeschäft, hinter dem ein mafiöses System steckt. Die rumänische Forstministerin trat Anfang 2018 zurück, erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass sie mit hochdosiertem Quecksilber vergiftet wurde. Sie hatte zuvor versucht, die illegale Abholzung zu stoppen. Mitten drin in den dubiosen Geschäften: Österreichische Holz-Giganten.

Kommentieren

icon-bubble 1

Top Kommentar

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.