FACTUM 4 min 26.06.2019

Kickls Kabinett: Doppelt so groß wie das seiner Vorgänger

„Bei der Sicherheit wird nicht gespart“, hieß es einst. Das hat man im Innenministerium anscheinend ernst genommen. Doch sind 48 persönliche Mitarbeiter für einen Innenminister zu viel? Factum hat die Kabinettsgrößen von Kickls Vorgängern und Nachfolgern miteinander verglichen. Das Ergebnis: Johanna Mikl-Leitner, Wolgang Sobotka und Übergangsminister Wolfgang Peschhorn kamen bzw. kommen mit deutlich weniger Mitarbeitern aus als Herbert Kickl. Wir haben recherchiert, wie viel der persönliche Mitarbeiterstab des Ministers den Steuerzahler gekostet hat.

Kommentieren

icon-bubble 1

Top Kommentar

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.

QVV Siegel

Zum Newsletter anmelden

Jede Woche informieren wir Sie über unser aktuelles Projekt mit tiefgründigen Recherchen.

Zum Newsletter angemeldet

Bitte bestätigen Sie die Newsletter-Anmeldung in Ihrer Mailbox.