Übersicht  
045_01   gelesen
045_06   gelesen

Ist das Gentechnik?

„Die neue grüne Präzisions-Gentechnik hat mit der alten wenig gemeinsam“, behauptet „Science Buster“ Martin Moder im Erklärvideo und gibt ein Update zum Stand der Gentechnik. 

17.07.2018

Bei den meisten Österreichern stößt der landwirtschaftliche Einsatz gentechnisch veränderter Pflanzen auf grundsätzliche Ablehnung. Es herrscht die Vorstellung, grüne Gentechnik wäre eine unberechenbare Risikotechnologie, deren Auswirkungen sich nicht abschätzen lassen. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass keines der Horrorszenarien eingetroffen ist, die seit 20 Jahren in Anti-Gentechnik-Kampagnen prophezeit werden.

Doch unbemerkt von der öffentlichen Wahrnehmung haben sich die Methoden, mit denen das Erbgut von Pflanzen verändert wird, in den letzten Jahren grundlegend verändert. Dadurch greifen viele der Argumente, die lange Zeit gegen den Einsatz der Grünen Gentechnik ins Spiel gebracht wurden, heute ins Leere.

Allerdings haben nur wenige etwas davon mitbekommen. Entgegen dem verbreiteten Glauben war es noch nie möglich, eine scharfe Grenze zwischen dem zu ziehen, was wir als „natürlich“ betrachten, und dem, was als „gentechnisch verändert“ gilt. Durch die neuen Methoden wird diese Unterscheidung noch schwieriger – und stellt uns vor die Herausforderung zu entscheiden, ob es sich bei der neuen Präzisions-Gentechnik überhaupt noch um Gentechnik handelt. 

icon-bubble

Top Kommentar

Update 25.7.2018: Der EuGH hat entschieden, dass auch die neuen Gentechnik-Verfahren der GVO-Richtlinie unterliegen.

Das ganze Paket

Sie wollen unsere Inhalte verbreiten? Wir stellen Ihnen diesen Artikel mit seinen Elementen zur Verfügung.
Paket downloaden
download_icons

Inhaltspaket downloaden

Dieser Artikel und seine Inhalte können übernommen und verbreitet werden. Folgende Bedingungen sind dabei zu beachten:

  • Addendum als Quelle zitieren
  • Backlink zum ursprünglichen Artikel auf addendum.org setzen
  • Inhalte können nicht ohne Absprache mit Addendum verändert werden
  • Wird der gesamte Artikel veröffentlicht, muss ein Zählpixel eingebaut werden, Instruktionen dazu finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen
  • Weitere Bilder können auf Anfrage an [email protected] beantragt werden

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen zur Verwendung unserer Inhalte, welche Sie unter folgendem Link in ihrer aktuellen Form abrufen können: http://add.at/nbd

close

Vielen Dank!

Ihr Download ist nun bereit!

Addendum_045_01_Gentechnik.zip
217 KB

Inhaltspaket anfordern
17.07.2018

Das Rechercheteam

Timo Küntzle
Projektleitung / Team TV

Timo Küntzle, geboren 1974 in Karlsruhe, ist Journalist und hat ein Diplom in Agrarwissenschaften. Nach seinem Studium (Fachrichtung Pflanzenbau) und einem Redaktions-Volontariat, arbeitete er als Redakteur und Reporter für die Nachrichtenredaktionen von Puls 4 und Servus TV, später als Moderator und Gestalter für das Wissensformat „Na Servus – das Wetter auf Servus TV“ sowie für „Servus am Morgen“. Zuletzt schrieb er regelmäßig Beiträge für das Ressort „Wissen und Innovation“ der Tageszeitung „Die Presse“.

Martin Moder
Gastautor

Martin Moder promovierte als Molekularbiologe am Zentrum für Molekulare Medizin in Wien. Er engagiert sich in der Gesellschaft für kritisches Denken, ist Autor populärwissenschaftlicher Bücher und Mitglied der Science Busters.

Moritz Moser
Team Recherche
x

Folgende Artikel gehören zum Projekt 045 Gentechnik

045_01 Gelesen

Ist das Gentechnik?

mit Video
045_02 Gelesen

Gentechnik in der Bio-Landwirtschaft – demnächst in Österreich?

045_03 Gelesen

Im Kontext: Schöne neue Gentechnik – Revolution in der Landwirtschaft

TV-Reportage
045_04 Gelesen

Grüne Gentechnik – ein Umdenken hat begonnen

045_05 Gelesen

30 Jahre Gentechnikdebatte: Kein Umbruch ohne Ängste

045_06 Gelesen

Anleitung zum Klügerwerden

mit Video
045_07 Gelesen

Bestimmen Konzerne, was wir essen?

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.

close

Artikel später lesen?

Wenn Sie eingeloggt sind, wird der aktuelle Lesestand automatisch gespeichert und Sie können später wieder dort einsteigen – auch auf einem anderen Gerät.

QVV Siegel

Zum Newsletter anmelden

Jede Woche informieren wir Sie über unser aktuelles Projekt mit tiefgründigen Recherchen.

Zum Newsletter angemeldet

Bitte bestätigen Sie die Newsletter-Anmeldung in Ihrer Mailbox.