Übersicht  

Im Kontext: Streit ums Impfen – Ein gefährlicher Glaubenskrieg

13.11.2018

Für die einen steht der Nutzen von Impfungen außer Frage, andere sehen sie als gefährliche Substanzen. Obwohl wenige Errungenschaften der modernen Medizin mehr Todesfälle verhindern konnten, sinkt die Bereitschaft der Österreicher, sich und ihre Kinder impfen zu lassen.

Die „Im Kontext“-Reporter sprechen mit überzeugten Impfgegnern und Impfbefürwortern; mit Eltern, die ihre Kinder lieber Masern aussetzen, als sie zu impfen, und einem Arzt, der von militanten Impfgegnern mit dem Tod bedroht wurde. In Südtirol treffen sie auf eine Gruppe von impfkritischen Eltern, die sich gegen die Impfpflicht der italienischen Regierung wehrt und in Österreich um Asyl ansucht, sollten die Behörden den Druck erhöhen.

icon-bubble

Top Kommentar

WhatsApp-Dienst abonnieren

Auf WhatsApp werden Sie regelmäßig über unsere aktuellen Reportagen informiert.

 

WhatsApp-Anmeldung abschließen

Wenn Sie sich zum ersten Mal für einen unserer WhatsApp-Dienste anmelden, erhalten Sie eine SMS von unserer Nummer. Um den Dienst zu aktivieren, speichern Sie die Nummer als Kontakt in Ihrem Smartphone und schicken Sie eine WhatsApp-Nachricht mit dem Text "Im Kontext" an uns.

Auch die österreichische Volksanwaltschaft fordert die Einführung einer Impfpflicht gegen Masern. Sind solche Maßnahmen sinnvoll oder kontraproduktiv? Mit dieser Frage haben sich Wissenschaftler der Universität Erfurt beschäftigt. Ihr Ergebnis fällt ernüchternd aus.

Der Streit ums Impfen gleicht einem Glaubenskrieg. Auf der einen Seite stehen Esoteriker und Verschwörungstheoretiker, auf der anderen Seite die Wissenschaft. Ein gefährlicher Disput, der auf dem Rücken der Kinder ausgetragen wird. Mediziner und Wissenschaftler entzaubern die gängigen Impfmythen und erklären, warum kaum ein Arzneimittel so strikt kontrolliert wird wie Impfstoffe.

Der Film zeigt, wie die Manipulation von Impfgegnern funktioniert, welche Instrumente sie dafür einsetzen und wie leicht Eltern, die eigentlich das Beste für ihr Kind wollen, in diese Welt aus Verschwörungstheorien hineinkippen können. 

icon-bubble

Top Kommentar

13.11.2018

Das Rechercheteam

Christian May
Team TV

Christian May war in den letzten Jahren als Redakteur für die ServusTV Nachrichtenredaktion tätig und gestaltete mehrere international erfolgreiche Fernsehdokumentationen für das Red Bull Media House. Investigativen Journalismus betrieb er zuvor für das Nachrichtenmagazin News.

Elisabeth Woditschka
Team Recherche
x

Folgende Artikel gehören zum Projekt 061 Impfen

061_01 Gelesen

Die Auswirkungen einer Impfpflicht

061_02 Gelesen

Herdenschutz: Eine Frage der Solidarität

061_03 Gelesen

Impfdaten im Föderalismusdschungel

061_04 Gelesen

Die Mythen der Impfgegner

061_05 Gelesen

Die Pockenimpfung – eine Erfolgsgeschichte

061_06 Gelesen

Der harte Kampf gegen Polio – Wie rottet man eine Krankheit aus?

mit Video
061_07 Gelesen

Der Kampf gegen Kinderlähmung in Afghanistan

Interview
061_08 Gelesen

Im Kontext: Streit ums Impfen – Ein gefährlicher Glaubenskrieg

TV-Reportage

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.

close

Artikel später lesen?

Wenn Sie eingeloggt sind, wird der aktuelle Lesestand automatisch gespeichert und Sie können später wieder dort einsteigen – auch auf einem anderen Gerät.

QVV Siegel

Zum Newsletter anmelden

Jede Woche informieren wir Sie über unser aktuelles Projekt mit tiefgründigen Recherchen.

Zum Newsletter angemeldet

Bitte bestätigen Sie die Newsletter-Anmeldung in Ihrer Mailbox.