loading...
Gemeinsam gegen die Mafia
22. November 2017 Justiz 4 min
In Italien können Staatsanwälte völlig unabhängig agieren. Oft werden die Korruptionsjäger als Vorbilder genannt, weil es immer wieder gelingt, nicht nur der Verdächtigen, sondern auch ihres illegalen Vermögens habhaft zu werden. Ein Lokalaugenschein in Sizilien.

Gemeinsam gegen die Mafia

In Italien können Staatsanwälte völlig unabhängig agieren. Oft werden die Korruptionsjäger als Vorbilder genannt, weil es immer wieder gelingt, nicht nur der Verdächtigen, sondern auch ihres illegalen Vermögens habhaft zu werden. Ein Lokalaugenschein in Sizilien.

In ihrem jahrzehntelangen Kampf gegen die Mafia und die weit verbreitete Korruption im Land haben die Ermittler in Italien gelernt, dass sich verbrecherische Strukturen am besten schwächen lassen, wenn man ihnen Geld entzieht. Daher fokussiert die italienische Justiz in Wirtschaftskriminalfällen nicht nur auf die Täter, sondern auch auf deren Vermögen. Ziel ist es, möglichst viel davon für den Staat einzutreiben. Da geht es nicht nur um Geld, sondern auch um Immobilien. In Sizilien zum Beispiel hat die Justiz einen Strand beschlagnahmt. 

0
Kommentare
Kommentieren
loading...