Übersicht  

„Kammern sind generell eher reformresistent“

Rechtsanwalt Stefan Prochaska, Ex-Vizepräsident der Wiener Rechtsanwaltskammer und Verteidiger von Rachat Alijew, spricht sich für eine stärkere Zentralisierung des Systems aus. Und sieht die Pflichtmitgliedschaft nicht nur kritisch. Zumindest aus Sicht seines Standes, sagt er, spricht einiges für ihre Beibehaltung.

Interview
14.12.2017

Stefan Prochaska, Managing Partner der Wirtschaftskanzlei PHH Prochaska Havranek Rechtsanwälte, war jahrelang Vizepräsident der Wiener Rechtsanwaltskammer. Seine Kandidatur zum Präsidenten zog er nach einem medienwirksam ausgetragenen Schlagabtausch zurück. Die Befürchtung: Sein Berufsbild ließe sich nicht mit dem Amtsverständnis vereinbaren. Prochaska war damals einer der Verteidiger von Rachat Alijew. Jenes einstigen kasachischen Oligarchen, der später im Gefängnis ums Leben kam – unter umstrittenen Umständen.

Von Prochaska vorgeschlagene Reformen warten nach wie vor auf ihre Umsetzung. Kammern seien von ihrem Selbstverständnis her generell eher reformresistent, sagt der Anwalt im Interview. Dass solche Reformen auch eine Abschaffung der Pflichtmitgliedschaft02 beinhalten sollte, sieht er zwar differenziert, die föderale Kammerstruktur hingegen findet er dringend reformbedürftig. 

icon-bubble

Top Kommentar

Das ganze Paket

Sie wollen unsere Inhalte verbreiten? Wir stellen Ihnen diesen Artikel mit seinen Elementen zur Verfügung.
Paket downloaden
download_icons

Inhaltspaket downloaden

Dieser Artikel und seine Inhalte können übernommen und verbreitet werden. Folgende Bedingungen sind dabei zu beachten:

  • Addendum als Quelle zitieren
  • Backlink zum ursprünglichen Artikel auf addendum.org setzen
  • Inhalte können nicht ohne Absprache mit Addendum verändert werden
  • Wird der gesamte Artikel veröffentlicht, muss ein Zählpixel eingebaut werden, Instruktionen dazu finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen
  • Weitere Bilder können auf Anfrage an [email protected] beantragt werden

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen zur Verwendung unserer Inhalte, welche Sie unter folgendem Link in ihrer aktuellen Form abrufen können: http://add.at/nbd

close

Vielen Dank!

Ihr Download ist nun bereit!

Addendum_012_05_Kammern.zip
5 KB

Inhaltspaket anfordern

Das Rechercheteam

Mathias Dechant
Projektleitung

Mathias Dechant hat Rechtswissenschaften an der Universität Wien studiert. Danach Ausbildung zum Rechtsanwalt; Schwerpunkte in den Bereichen Zivilrecht, Corporate und M&A sowie IP. Er war seit den Anfängen des Studiums bis zuletzt in Wiener und Salzburger Wirtschaftskanzleien tätig.

Georg Renner
Team Investigative Recherche

Georg Renner hat Rechtswissenschaften studiert, weil er wissen wollte, wie Dinge (Staaten, Städte, die Gesellschaft …) funktionieren, was sie zusammenhält. Nachdem ihm dort kein Erfolg beschieden war, geht er dieser Frage nun journalistisch nach; zuvor bei „NZZ.at“ und „Die Presse“.

Moritz Moser
Team Experten
Johannes Kaiser
Team Experten

Johannes Kaiser studiert Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Neben dem Studium war er in einer Wiener Bankenrechtskanzlei tätig, bevor er ins Parlament wechselte. Dort arbeitete er als Analyst im HYPO-Untersuchungsausschuss und später im Finanz- und Budgetbereich. Addendum ist seine erste Station in der Medienbranche.

Gabriel Hellmann
Team Experten

Gabriel Hellmann hat Rechtswissenschaften und die öffentliche Finanzkontrolle studiert. Er diente den Medien, den Kommunen, dem Staat und nun den Bürgern. Transparenz und Gerechtigkeit sind ihm große Anliegen, denen er sich akribisch verpflichtet fühlt.

Lukas Schmoigl
Team Experten

Lukas Schmoigl hat Volkswirtschaft und Statistik an der Wirtschaftsuniversität und an der Universität Wien studiert. Seine Expertise liegt auf dem Gebiet der quantitativen empirischen Forschung und Datenanalyse. Neben dem Studium war er in den vergangenen Jahren in der Abteilung IT-SERVICES an der WU tätig.

Claudia Riegler
Team Social Media

Claudia Riegler hat Kommunikationswissenschaft studiert und beschäftigt sich seit 2007 mit der Kommunikation in und rund um Onlinemedien. Sie hat sich auf die „Übersetzung“ von komplexen Inhalten in Geschichten für Onlinemedien spezialisiert.

x
14.12.2017

Das Rechercheteam

Mathias Dechant
Projektleitung

Mathias Dechant hat Rechtswissenschaften an der Universität Wien studiert. Danach Ausbildung zum Rechtsanwalt; Schwerpunkte in den Bereichen Zivilrecht, Corporate und M&A sowie IP. Er war seit den Anfängen des Studiums bis zuletzt in Wiener und Salzburger Wirtschaftskanzleien tätig.

Georg Renner
Team Investigative Recherche

Georg Renner hat Rechtswissenschaften studiert, weil er wissen wollte, wie Dinge (Staaten, Städte, die Gesellschaft …) funktionieren, was sie zusammenhält. Nachdem ihm dort kein Erfolg beschieden war, geht er dieser Frage nun journalistisch nach; zuvor bei „NZZ.at“ und „Die Presse“.

Moritz Moser
Team Experten
Johannes Kaiser
Team Experten

Johannes Kaiser studiert Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Neben dem Studium war er in einer Wiener Bankenrechtskanzlei tätig, bevor er ins Parlament wechselte. Dort arbeitete er als Analyst im HYPO-Untersuchungsausschuss und später im Finanz- und Budgetbereich. Addendum ist seine erste Station in der Medienbranche.

Gabriel Hellmann
Team Experten

Gabriel Hellmann hat Rechtswissenschaften und die öffentliche Finanzkontrolle studiert. Er diente den Medien, den Kommunen, dem Staat und nun den Bürgern. Transparenz und Gerechtigkeit sind ihm große Anliegen, denen er sich akribisch verpflichtet fühlt.

Lukas Schmoigl
Team Experten

Lukas Schmoigl hat Volkswirtschaft und Statistik an der Wirtschaftsuniversität und an der Universität Wien studiert. Seine Expertise liegt auf dem Gebiet der quantitativen empirischen Forschung und Datenanalyse. Neben dem Studium war er in den vergangenen Jahren in der Abteilung IT-SERVICES an der WU tätig.

Claudia Riegler
Team Social Media

Claudia Riegler hat Kommunikationswissenschaft studiert und beschäftigt sich seit 2007 mit der Kommunikation in und rund um Onlinemedien. Sie hat sich auf die „Übersetzung“ von komplexen Inhalten in Geschichten für Onlinemedien spezialisiert.

x

Folgende Artikel gehören zum Projekt 012 Kammern

012_01 Gelesen

Die Schatzkammern der Sozialpartnerschaft

012_02 Gelesen

Die Pflichtmitgliedschaft: Ein Auslaufmodell?

012_03 Gelesen

Was machen die Kammern eigentlich? *

012_04 Gelesen

Die Geschichte von der E‑Zigarette

012_05 Gelesen

„Kammern sind generell eher reformresistent“

Interview
012_06 Gelesen

„Freiwillig ist immer besser“

012_07 Gelesen

Die Kammerfamilien und ihre Stammbäume

012_08 Gelesen

Wie demokratisch sind die Kammern?

012_09 Gelesen

Kammern, Kassen und Kontrolle

012_10 Gelesen

Woher die Kammern kamen

012_11 Gelesen

Rente und Tod mit Privilegien

close


Sie haben uns etwas zu sagen?

Nutzen Sie die Kommentierleiste rechts, um einen Absatz zu kommentieren und mit der Redaktion zu diskutieren.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.

QVV Siegel

Zum Newsletter anmelden

Jede Woche informieren wir Sie über unser aktuelles Projekt mit tiefgründigen Recherchen.

Zum Newsletter angemeldet

Bitte bestätigen Sie die Newsletter-Anmeldung in Ihrer Mailbox.