loading...
Interaktiv
Bild: Christian Lendl | Addendum
Eine Baustelle und kein Ende in Sicht
26. März 2018 Krankenhaus Nord 7 min
2005 wurde das Krankenhaus Nord zum ersten Mal angekündigt. Seither ist viel passiert, nur eines nicht: die Eröffnung des Krankenhauses. Ein Überblick.

Aktuell wird die Berichterstattung über das Krankenhaus Nord von der Nachricht über einen 95.000-Euro-Auftrag für einen Energetik-Ring dominiert. Derartige Kuriositäten sind selten, Planungsfehler hingegen sind gerade beim Krankenhaus Nord keine Einzelfälle. Das Bauvorhaben ist von Beginn an durch wechselnde Ankündigungen, Kostenprognosen und Bauverzögerungen geprägt.

Das führte wiederholt zu Kritik, zu sechs Stadtrechnungshofberichten und zu einem bis dato unveröffentlichten Bundesrechnungshofbericht. Außerdem waren mittlerweile drei Gesundheitsstadträtinnen für das Krankenhaus Nord zuständig, seit der ersten Ankündigung gab es zwei offiziell bestellte Vorstände des Krankenanstaltenverbundes (KAV). Zusätzlich gab es eine ganze Reihe von Ausschreibungen, Neuausschreibungen – und 17 Bescheide des Vergabekontrollsenats der Stadt Wien, die sich auf Ausschreibungen zum Krankenhaus Nord beziehen.

Hinter diesen Zahlen steht eine Reihe von Ereignissen. Eine Chronologie:

0
Kommentare
Kommentieren

In Anbetracht der bisherigen Probleme und Verzögerungen bleibt abzuwarten, ob der zuletzt kommunizierte Zeitplan hält. Ein Vollbetrieb wurde von KAV-Direktor Herwig Wetzlinger mit Ende August 2019 in Aussicht gestellt. 

0
Kommentare
Kommentieren
loading...