loading...
Im toten Winkel: Wie gut sind die Abbiegesysteme?
28. Februar 2019 News 9 min
Elektronische Abbiegeassistenten sollen den „toten Winkel“ sichtbar machen. Doch wie verlässlich sind diese Systeme? Vor unserer Kamera funktionierte die Technik nicht.

Nach dem Tod eines 9-jährigen Buben, der von einem abbiegenden Lkw überrollt wurde, ist die Diskussion um die verpflichtende Einführung von Lkw-Abbiegeassistenten neu entbrannt. In Österreich sterben jedes Jahr im Schnitt acht Kinder unter 14 Jahren bei Verkehrsunfällen. Zahlen darüber, wie viele tödliche Lkw-Unfälle auf den toten Winkel zurückzuführen sind, gibt es nicht.

Zuerst unterstützte Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) eine Petition für eine rasche Einführung von Assistenzsystemen, nach dem von ihm einberufenen Lkw-Sicherheitsgipfel folgte dann die Kehrtwende. Nur einen Tag später beschloss das EU-Parlament allerdings, die verpflichtende Einführung von Lkw-Abbiegeassistenten vorzuziehen. Demnach sollen ab 2021 keine neuen Lkw-Typen mehr marktzugelassen werden und ab 2023 keine Neufahrzeuge mehr in Betrieb genommen werden, die nicht mit der Assistenz-Technik ausgestattet sind.

Addendum-Reporterin Pamela Milkowski wollte wissen, wie gut die Assistenzsyteme wirklich sind, was sich Experten von der Einführung versprechen und ob die neue Technik wirklich Leben retten kann. 

0
Kommentare
Kommentieren
loading...