loading...
Islamistische Tendenzen: Streit um türkisches Jugendzentrum
14. Februar 2019 News 5 min
In Wien wurde Ende Jänner der islamische Jugendverein AGD gegründet. Er wird der türkischen Bewegung Millî Görüş (deutsch „Nationale Sicht“) zugeordnet. Prominentester Anhänger ist der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan.

In Wien wurde Ende Jänner der islamische Jugendverein AGD gegründet. Er wird der türkischen Bewegung Millî Görüş (deutsch „Nationale Sicht“) zugeordnet. Prominentester Anhänger ist der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan.

In vielen europäischen Ländern wird Millî Görüş wegen islamistischer und nationalistischer Tendenzen kritisiert, in Deutschland wird die Bewegung sogar vom Verfassungsschutz beobachtet. Der Historiker Heiko Heinisch warnt vor Millî Görüş, vor allem aufgrund der „eindeutig antisemitischen und antidemokratischen Tendenzen“, die unter den Mitgliedern vorherrschen würden.

Addendum ist es als erstes Medium gelungen, mit dem AGD-Obmann und Gründer des Jugendzentrums ein Telefoninterview zu führen. Außerdem konnte unser Reporter Benedikt Morak persönlich mit Vereinsmitgliedern sprechen. Diese verstehen die Aufregung um ihre Vereinigung nicht. 

0
Kommentare
Kommentieren
loading...