Vertraulicher Kontakt

Wir sind interessiert an Hinweisen und Dokumenten zu Korruption, Betrug, Geldwäsche und Machtmissbrauch. Sie haben brisante Informationen, die Sie anonym mit uns teilen wollen? Quellenschutz hat für uns oberste Priorität. Daher wollen wir Ihnen Möglichkeiten bieten, auf sicherem Wege mit uns in Kontakt zu treten. Telefon oder E-Mail (ohne Verschlüsselung) sind nicht geeignet, uns heikle Informationen zu übermitteln.

Selbstverständlich gehen wir mit allen erhaltenen Informationen vertraulich um. Alle Informationen werden von unserer Redaktion sorgfältig geprüft.

1. Post

Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH
z.H. Rainer Fleckl
Siebensterngasse 21/1
1070 Wien

Von Ihrer Seite zu beachten:

  • Werfen Sie die Dokumente als Brief (ausreichend frankiert) in einen Postkasten.
  • Geben Sie keine Retour-Addresse an, wenn Sie anonym bleiben wollen.
  • Falls Sie uns Festplatten oder USB-Sticks mit heiklen Daten zukommen lassen, verwenden Sie möglichst neue Datenträger, da auf bereits verwendeten immer Spuren zu finden sind, die Rückschlüsse auf die Besitzerin bzw. den Besitzer zulassen. Formatieren Sie diese bitte in einem gängigen Format. Aus digitalen Dokumenten entfernen Sie bitte möglichst alle Metadaten.

2. Smartphone

Sie können uns unter +43 664 88988233 auch via Threema (ID UYRE3AV6), Signal oder Telegram erreichen.

3. SecureDrop

Die sicherste Möglichkeit für die anonyme Übermittlung von Informationen.

Die Freedom of Press Foundation hat diesen Dienst entwickelt, um höchste Sicherheit für Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber zu gewähren. SecureDrop wird von zahlreichen Investigativ-Redaktionen in aller Welt angeboten.
Wenn Sie das System richtig nutzen, bleibt Ihre Anonymität gewahrt. Bitte beachten Sie dafür die folgenden Hinweise.

  1. Verwenden Sie den Tor-Browser. Dieser verschleiert Ihre IP-Adresse, wenn Sie unsere SecureDrop-Installation nutzen. Sie können den Tor-Browser hier herunterladen: www.torproject.org.
  2. Kopieren Sie diesen Link direkt in das Adressfeld Ihres Tor-Browsers: http://3bmbrq2hmgnetxx4btos6qewdtj3s7oqlrcdmm7lfs2odyxgxwfnhtyd.onion/
    Der Dienst hinter dieser Adresse ist nur über Tor nutzbar. Bitte rufen Sie ihn nicht über einen anderen Browser auf, da Sie so Spuren hinterlassen.
  3. Auf unserer SecureDrop-Instanz werden Sie gebeten, sich einen Decknamen zu merken, um sich erneut bei SecureDrop anmelden und Nachrichten von unserem Investigativ-Team lesen zu können.

Hinweise für die sichere Nutzung

  • Greifen Sie keinesfalls von zuhause oder aus dem Büro auf SecureDrop zu! Am besten Sie gehen in ein geschäftiges Café, in dem Sie noch nie zuvor waren und verwenden ein öffentliches WLAN. Achten Sie darauf, dass Ihr Bildschirm nicht von Überwachungskameras erfasst wird!
  • Merken Sie sich Ihren Decknamen gut! Um die Kommunikation mit unserem Investigativ-Team aufrecht zu erhalten, erhalten Sie einen Decknamen bei SecureDrop. Nur mit diesen können Sie auf Nachrichten zugreifen.
  • Löschen Sie ältere Nachrichten! Aus Sicherheitsgründen raten wir, alte Nachrichten zu löschen. Sie werden dann auch vollständig von unseren Servern entfernt.
  • Entfernen Sie Metadaten aus übermittelten Dokumenten! Auch wenn die Kommunikation verschlüsselt ist und Sie Nachrichten anonym mit uns austauschen können, lassen sich aus den Metadaten der übermittelten Dokumente Rückschlüsse auf die Personen ziehen, die die Dokumente erstellt haben. Bei Fotos wird oft auch der Ort der Aufnahme abgespeichert. Bitte achten Sie darauf, dass Sie solche Spuren gewissenhaft entfernen.

Über unsere SecureDrop-Lösung

Die SecureDrop-Installation der Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH ist exakt nach den Vorgaben des Herstellers erfolgt.

Die Kommunikation zwischen Ihnen und dem Investigativ-Team ist verschlüsselt. Nur wenige befugte Personen haben darauf Zugriff. Die verwendeten Server und Computer sind strikt von der restlichen Infrastruktur der Redaktion getrennt.

Die SecureDrop-Server sind im Besitz der Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH. Die an uns übermittelten Informationen werden verschlüsselt auf diesen Servern gespeichert. Um sie zu lesen, werden sie auf einem Computer entschlüsselt, der nicht mit dem Internet verbunden ist. Die Informationen enthalten keinerlei Informationen, die es uns ermöglichen, auf die Quelle zu schließen. Die Quelle bleibt der Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH unbekannt, solange die übermittelten Informationen selbst keine Hinweise auf die Quelle enthalten.

Unabhängige Sicherheitsexperten überprüfen die SecureDrop-Software regelmäßig. Wie jede Software kann sie aber auch Sicherheitslücken aufweisen. Sie sollten sich bewusst sein, dass Sie SecureDrop auf eigenes Risiko nutzen!

Weitere Informationen zur Datennutzung finden Sie in der SecureDrop Privacy Policy.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.