4 min 15.11.2019

4 Minuten: Das Problem mit dem Pendlerpauschale

Der Staat Österreich lässt sich die Förderung der Pendler einiges kosten. Mit dem Pendlerpauschale werden rund 1,3 Millionen Österreicher finanziell unterstützt. Die jährlichen Gesamtkosten dafür belaufen sich auf 1,3 Milliarden Euro.
Während eine Förderung von Pendlern durchaus sinnvoll sein kann, ist die aktuelle Ausgestaltung problematisch. „4 Minuten“ erklärt, warum etwa Besserverdiener stärker profitieren und das Pauschale systematisch zur Steuerhinterziehung missbraucht wird.

Kommentieren

icon-bubble 1

Top Kommentar

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.