Explainer 1 min 31.03.2019

Nicht-Abschiebbarkeit – der „Deportation Gap“

Wenn ein Flüchtling einen negativen Asylbescheid erhält, heißt das nicht immer, dass er auch tatsächlich das Land verlässt. Etwa 3.900 Personen kommen jährlich in die Lage einer solchen „Nicht-Abschiebbarkeit“. Im Fachjargon spricht man vom „Deportation Gap“.

Kommentieren

icon-bubble 1

Top Kommentar

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.