loading...
Im Kontext: Zwischen Wohnungsnot und Leerstand
26. April 2018 Wohnen 47 min
Gibt es zu wenig bezahlbaren Wohnraum in Österreich? Ist leistbarer Wohnraum in der Stadt noch zu finden? Wem die Miete zu hoch wird, der sucht nach Alternativen. Immer mehr Menschen leben – auch nach dem Studium – in WGs.
Dieser Artikel gehört zum Projekt Wohnen und ist Teil 5 einer 9-teiligen Recherche.

Mietmarkt Österreich: Zwischen Wohnungsnot und Leerstand

Gibt es zu wenig bezahlbaren Wohnraum in Österreich? Ist leistbarer Wohnraum in der Stadt noch zu finden? Wem die Miete zu hoch wird, der sucht nach Alternativen. Immer mehr Menschen leben – auch nach dem Studium – in WGs. Doch nicht immer ist das eine günstige Variante, denn auch einzelne Zimmer werden zu hohen Preisen angeboten. Auch Wohnen auf engstem Raum wird immer beliebter. Im Studio Zwei werden Single-Wohnungen mit nur 31 m2 vermietet. Sie bieten vor allem hohe Funktionalität auf engstem Raum. Ein Trend für die Zukunft?

„Im Kontext“ zeigt die Schwierigkeiten auf dem Wohnungsmarkt und besucht Menschen in alternativen Wohnmodellen. 

0
Kommentare
Kommentieren
loading...
Die Redaktion von Addendum hat mit 15. September 2020 ihren Betrieb eingestellt. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch diese Website letztmalig aktualisiert. Hier finden Sie das vollständige Archiv unserer Rechercheprojekte.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass manche Funktionen auf manchen Endgeräten nicht mehr verfügbar sind.

Das Addendum-Team, September 2020