Die Addendum-Zeitung

Seit es die Idee zu addendum.org gibt, gibt es auch die Idee eines Printprodukts dazu.

Und diese Idee hatten nicht nur wir, auch unsere Leser meinten immer wieder: „Macht doch ein Printprodukt, eure langen Text sind wie dafür gemacht.

Die zweite Ausgabe stellt die Frage „Bedingt studierfähig?“

Die neue Ausgabe der Addendum-Zeitung widmet sich in einem großen Schwerpunkt den Problemen in der universitären Ausbildung. Immer mehr Uni-Professoren und Lektoren klagen, dass viele Studierende für die Universität nicht mehr gut genug vorbereitet sind und ihnen vielfach elementare Grundkenntnisse für ein akademisches Studium fehlen. So schreibt der Kommunikationswissenschaftler und Plagiatsexperte Stefan Weber, dass das Gymnasium und andere Schultypen, die ihre Absolventen mit einer Generalerlaubnis zum universitären Studium ausstatten, ihre Kernaufgabe, nämlich die Absolventen studierfähig zu machen, nicht mehr erfüllen können. Auch der deutsche Bildungswissenschaftler Volker Ladenthin teilt diesen Befund und macht ähnliche Probleme im benachbarten Deutschland aus.
Neben Weber und Ladenthin betreiben auch der deutsche Soziologe Armin Nassehi, die ehemalige Schuldirektorin und Bildungsexpertin Heidi Schrodt und der Rektor der Universität Wien Heinz W. Engl Ursachenforschung zu dieser Thematik. Zu unserem Schwerpunktthema werden Stefan Weber und die ÖH-Vorsitzende Hannah Lutz mit Addendum-Herausgeber Michael Fleischhacker am 5. März um 18 Uhr in der Addendum-Redaktion diskutieren – hier geht es zur Anmeldung.

Gedruckt auf Zeitungspapier, geheftet, vierfarbig und 80 Seiten stark geht die Addendum-Zeitung an ausgewählte Leser, allen voran an unsere Addendum-Mitglieder.

Das sind die Inhalte der zweiten Ausgabe:

Die Addendum-Zeitung und wurde von Stefan Sagmeisters New Yorker Designbüro Sagmeister & Walsh gestaltet. Zehnmal im Jahr wird unsere neue Zeitung künftig erscheinen. Dabei werden wir uns jeweils einem großem Schwerpunktthema widmen.

Addendum-Zeitung

Hier können Sie Mitglied der Neigungsgruppe Addendum werden und erhalten die Addendum-Zeitung und andere Vorteile.

Design: Sagmeister & Walsh

Stefan Sagmeister, gebürtiger Vorarlberger und international preisgekrönter Designer, sieht in Printprodukten einen klaren Nutzen: „Ich lese sehr viel sorgfältiger auf Print als im Web. Wenn das Texte sind, die etwas mehr in die Tiefe gehen, dann haben sie für mich als Leser im Print ihren richtigen Platz.“

Kostenloser Newsletter

Melden Sie sich auch zu unserem kostenlosen Newsletter an, um keine Neuigkeiten zu verpassen!

Zum Newsletter angemeldet

Bitte bestätigen Sie die Newsletter-Anmeldung in Ihrer Mailbox.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Addendum ist nicht werbefinanziert und nutzt Cookies, um mehr über das Nutzerverhalten zu erfahren und so das Angebot zu verbessern.
Hier erfahren Sie mehr über Cookies und Datenschutz bei Addendum.

QVV Siegel

Zum Newsletter anmelden

Jede Woche informieren wir Sie über unser aktuelles Projekt mit tiefgründigen Recherchen.

Zum Newsletter angemeldet

Bitte bestätigen Sie die Newsletter-Anmeldung in Ihrer Mailbox.